Grundlagen und Methodik erfolgreicher Softwarearchitektur

4-tägiger Einführungskurs vom „dynamischen Duo“, Peter Hruschka und Gernot Starke

Das erwartet Sie

Fundierte, praxisnahe und pragmatische Einführung in Software-Architektur, mit hohem Übungsanteil. Sie lernen und üben die vielfältigen Aufgaben von Softwarearchitekt:innen anhand von Fallstudien. Fokus liegt auf methodischem und systematischem Vorgehen bei Architekturentwurf und -bewertung.

Sie erhalten konkrete Tipps zum Vorgehen in Entwicklungsprojekten, unterstützt mit Beispielen aus der Praxis.

In Kürze (ausführliche Inhaltsbeschreibung siehe unten)

  • Rolle und Aufgaben
  • Agilität und Architektur
  • Kontextabgrenzung und externe Schnittstellen
  • Entwurfsmethodik, Domain- und Quality-Driven Architecture
  • Architektursichten
  • Architekturmuster
  • Dokumentation von Architekturen
  • Analyse und Bewertung von Architekturen

Begleitmaterial

Sie erhalten neben ausführlichen Schulungs- und Übungsunterlagen diverse Fachbücher zur Vertiefung und späteren Referenz.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich primär an Entwickler:innen und Architekt:innen, um die Rolle Softwarearchitektur umfassend zu verstehen und verinnerlichen sowie die zugehörigen Aufgaben und Tätigkeiten kennen zu lernen.

Sie kommen aus dem Projekt- oder Produktmanagement, arbeiten als Product-Owner oder Scrum-Coach? Auch Sie bekommen in diesem Kurs eine verständliche Einführung in Softwarearchitektur, so daß Sie zukünftig mit Ihrem Entwicklungsteam eine gemeinsame Sprache sprechen.

Ideale Vorbereitung auf die CPSA-F-Prüfung

Diese Schulung ist iSAQB lizenziert und deckt den Lehrplan CPSA-Foundation vollständig ab.

Neben dem hohen Praxisanteil bietet unser Kurs Mastering Software Architectures daher die ideale und effektive Vorbereitung auf die iSAQB CPSA-Foundation (Certified Professional for Software Architecture) Zertifizierung.

Wir haben zusammen in den letzten Jahren mehr als 3000 Personen erfolgreich auf diese Prüfung vorbereitet.

Ausführliche Inhaltsbeschreibung

Grundbegriffe

  • Aufgaben, Rolle und Verantwortlichkeiten von Software-Architekten.
  • Architektur im Entwicklungsprozess
  • Klärung von Anforderungen
  • Ableitung von Qualitäts- und Architekturzielen

Architekturdokumentation

  • Ziele und Anforderungen an Architekturdokumentation
  • Typische Architekturdokumente
  • Architektursichten

Vorgehen bei der Architekturentwicklung:

  • Methodische Werkzeuge für den Entwurf von Softwarearchitekturen
  • Entwicklung fachlicher Architekturen
  • Domain-Driven Design
  • Quality-Driven Design: Taktiken und Praktiken zur Erreichung von Qualitätszielen
  • Top-Down und Bottom-Up Sichtweise

Architekursichten

  • Bausteinsicht: Bausteine und Schnittstellen
  • Übungen: Bausteine und Strukturen entwickeln

  • Laufzeitsicht: Abläufe und Szenarien entwickeln und beschreiben.
  • Übungen: Laufzeitszenarien

  • Verteilungssicht: Infrastruktur und Deployment
  • Übung: Infrastruktur und deren Einfluss auf Baustein- und Laufzeitsicht

Querschnittliche Konzepte

  • konzeptioneller (querschnittlicher) Entwurf

Patterns und Prinzipien

  • Architektur- und Entwurfsmuster
  • Entwurfsprinzipien

Analyse und Bewertung von Softwarearchitekturen

  • Qualitative und szenariobasierte Architekturbewertung (wie etwa ATAM)
  • Quantitative Bewertung und effektiver Einsatz von Metriken

und nun…